Unser Honorar

Unser Honorar bemisst sich in der Regel nach einer pro Mandant individuell getroffenen Honorarvereinbarung. Deren Ausfertigung erfolgt in Übereinstimmung mit dem Merkblatt zur Bemessung des Anwaltshonorars.

Fehlt eine individuelle Honorarvereinbarung, werden alle Leistungen unabhängig davon, ob innerhalb oder ausserhalb eines Verfahrens erbracht, als Zeithonorar zum mittleren Honoraransatz zuzüglich Barauslagen und Mehrwertsteuer gemäss der staatlichen Honorarordnung für Rechtsanwälte und Rechtsagenten des Kantons St. Gallen (HonO; sGS 963.75) in Rechnung gestellt.

Soweit weder die abzuschliessende Honorarvereinbarung noch die staatliche Honorarordnung eine Vorgabe enthalten, gelten unsere Honorarrichtlinien in der zuletzt gültigen Fassung 06/2008. Die dortigen Tarifvorgaben werden vollumfänglich an die eingetretene Teuerung angepasst, wenn sich der Landesindex der Konsumentenpreise (Basis Mai 2000 = 100) ausgehend vom Stand Dezember 2004 (104,2 Punkte) um 10 Punkte verändert.